97 Veranstaltungen in Darmstadt gefunden

Seite 1 von 5
Party oder Theater in Darmstadt
„Dinnermusical - My Fair Ladies“ in Darmstadt

Leckerbissen für Gaumen und Ohren warten am 01. November auf Darmstadt. „Dinnermusical - My Fair Ladies“ ist wieder auf Tournee und besucht zahlreiche Orte in ganz Deutschland. Die Künstler bringen dabei mit bekannter Leidenschaft und stimmlicher Meisterleistung die größten Songs aus weltbekannten Musicals auf die Bühne und lassen so den Zauber des Genre auf ihr Publikum wirken. Natürlich gibt es nicht nur musikalische Leckerbissen, sondern auch ein anspruchsvolles Menü in vier Gängen. Die Gäste können so beim gemütlichen Essen und Trinken in die Welt von „Cats“ oder „Starlight Express“ eintauchen. In Darmstadt wird passend dazu das Restaurant „Altes Schalthaus“ zur Location des Abends. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Starbesuch aus den USA: Pee Wee Ellis präsentiert „The Spirit of Christmas“

Alfred Ellis ist ein Saxophonist aus den USA und bei seinen Fans als „Pee Wee Ellis“ bekannt. Er ist nicht nur Musiker mit Leib und Seele, sondern auch ein genialer Arrangeur. Das beweist er dieses Jahr wieder auf seiner „The Spirit of Christmas“-Tournee, die ihn einmal rundum den Globus führt. Gemeinsam mit Musikkollegen wie Dennis Rollins und Tony Remy bringt er das Weihnachtsgefühl zu allen Fans und verwandelt jeden Auftrittsabend in ein Highlight. Auch Darmstadt darf sich Pee Wee Ellis und sein Ensemble freuen, denn die Tour ist am 15. Dezember im Centralstation. Das mit Sicherheit unvergessliche Event startet um 20.30 Uhr.

Große Stimmen und große Gefühle: My fair Lady

Musicals sollen immer zwei Dinge erreichen: Sie sollen die Ohren verwöhnen und außerdem das Herz erreichen. Beides gelingt dem Stück „My fair Lady“ von Frederick Loewe meisterlich. Die zarte und auch lustige Liebesgeschichte mit den Liedtexten von Alan J. Lerner wird zum Ende des Jahres einmal in Darmstadt aufgeführt. Im „Darmstadtium Wissenschaft / Kongresse“ wird sich der Vorhang am 29. Dezember um 18 Uhr heben und das Publikum die Geschichte von Eliza Doolittle und Professor Henry Higgens erzählen.

Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen